UNSERE TESTER

Pia mit Constantin(11 Jahre).

“Bereits von Anfang an, als wir mit den ersten Demo-Aufgaben begannen, hat mich die DIGITALE REITKULTUR Trainings-App überzeugt. Ich habe die App mit 4 verschiedenen Pferden, in unterschiedlichen Leistungsklassen getestet. Deshalb kann ich berichten, dass durch die mit dem jeweiligen Pferd gerittene Konfiguration, alle Ansagen zeitgerecht und optimal ausspielt werden. Die App bietet einen echten Trainingsmehrwert.”

Denise mit Feli(16 Jahre) undFrau Ella (5 Jahre).

“Die DIGITALE REITKULTUR – eine spannende Innovation für den Reitsport. Ob mit meinem erfahrenen Wallach oder meiner jungen Stute – die App bietet mir eine tolle Möglichkeit das tägliche Training durch neue Impulse zu ergänzen und kann gezielt für die Vorbereitung von Turnieraufgaben eingesetzt werden. Klasse!”

Inga mit Daikiro Din Tai(6 Jahre).

“Sylke: Als Mutter von Inga fand ich es schon beeindruckend, dass auch unsere 9 Jährige Tochter einen Nutzen ziehen konnte. Gemeinsam mit unserer Reitlehrerin (Ingrid Berger) und Reitlehrer (Herman Berger), können künftig die Lektionen leichter verbessert werden und Inga sich zum Reitunterricht auch eigenständig auf Turniere vorbereiten.”

Mona mit Climantus(14 Jahre).

“Über die Winterpause war es immer schwierig für mich konsequent Dressuraufgaben zu trainieren. Entweder fehlte der Vorleser oder man brach bei Fehlern ab. Durch die App baue ich jetzt regelmäßig Aufgaben in mein Training mit ein so dass ich dem Start in die Saison entspannt entgegen sehe. Den Schwierigkeitsgrad kann ich je nach Tagesform von Pferd und Reiter individuell anpassen- was will man mehr. Diese App ist eine innovative Bereicherung für mein tägliches Training.”

Caro mit Chico BE(13 Jahre).

“Ich habe die DIGITALE REITKULTUR-App mit meinem Pferd Chico BE getestet. Die Tests haben sehr viel Spaß gemacht und mich herausgefordert. Künftig werde ich mit der App die Turniervorbereitung und abwechslungsreicheres Training gestalten.”

Nele mit Nevada (8 Jahre).

“Eigentlich bin ich hauptsächlich in Springprüfungen am Start, habe aber auch Siege und Platzierungen in Dressuren der Klasse E-L. Die App DIGITALE REITKULTUR ist sehr nützlich und es macht Spaß Dressuraufgaben zu üben. Man konzentriert sich voll auf den Ritt! Echt genial! Mein Vater hat eine Reitschule, wenn dort im Unterricht kurzfristig eine Aufgabe geritten werden soll, hat er den Blick für die Reitschüler frei und braucht nicht vorzulesen. Die einfache Handhabung ist gut durchdacht. Einfach von Reiter für Reiter.”

Anna mit Santos(17 Jahre).

“Ich habe vor kurzem wieder mit dem Reiten angefangen. Durch das abwechslungsreiche Training mit der neuen Training-App sehe ich die Chance, meine reiterliche Leistung wieder schnell zu steigern.”

Hannah mit Aabacchio(6 Jahre).

“Mein Pferd Aabacchio habe ich vor 6 Monaten gekauft. Wir trainieren altersgemäß  und erarbeiten alles mit meiner Trainerin ganz in Ruhe. Künftig werden die Trainerin und ich den Trainingsplan der DIGITALEN REITKULTUR nutzen, der unter anderem auch Dressur-Reitaufgaben anbietet, diese kann ich dann unkompliziert außerhalb der Reitstunden ins Training einfließen lassen. Eine echte Hilfe für das ausgewogene Training.”

Debbie mitCafé de Noir (8 Jahre).

“Mit meinem Pferd Café de Noir habe ich die App in den Klassen A und L getestet. Mein Fazit: Das Training mit der DIGITALE REITKULTUR-App kann problemlos ins Training eingebunden werden. Der Trainingsplan bietet mir viele Möglichkeiten, die Trainings-Reitaufgaben können direkt aus dem Trainingsplan gestartet werden – ein absolutes tolles Feature. Im Kalender organisiere ich meinen kompletten Pferdealltag mir allen anstehenden Terminen”.